Einfache und effektive Bestands­kunden­pflege mit E-Mail-Marketing

Viele Ver­sicherungs­makler richten ihren Fokus auf die Neukundenakquise. Doch die Bestandskundenpflege im Versicherungsvertrieb ist mindestens genauso wichtig. Denn die wichtigsten Kunden Ihres Maklerunternehmens sind Ihre treuen Bestandskunden. Ein wichtiger Faktor für erfolgreiche Kundenbindung und langfristige Kundenbeziehungen ist es, mit Ihren Kunden regelmäßig in Kontakt zu bleiben. Dennoch kommt die Bestandskundenpflege häufig zu kurz. Es mangelt einfach an der Zeit, um regelmäßig mit Ihren Kunden in Kontakt zu bleiben. E-Mail-Marketing ist die Lösung! Mit E-Mail-Marketing gelingt Ihnen die Bestandskundenpflege in Zukunft einfach und effektiv – egal ob Sie mehrere 100 oder 1.000 Kunden betreuen…

Die ersten Schritte auf dem Weg zum digitalen Expertenstatus

Als Ver­sicherungs­makler ist es enorm wichtig, Bestandskunden an Ihr Unternehmen zu binden, um nicht Gefahr zu laufen, dass der nächste Versicherungsvermittler Ihnen Ihre Kunden mit scheinbar günstigeren oder besseren Versicherungspolicen abwirbt. Ihr Ziel muss es daher sein, Ihre Bestandskunden auch nach dem Vertragsabschluss immer wieder von Ihrem Service zu überzeugen. Neben der Kundenerfahrung mit Ihrer Beratung und Ihrem Service haben Marketing-Aktionen einen starken Einfluss auf die Loyalität Ihrer Kunden.

Vorteile der Bestandskundenpflege

Ein Vorteil der Bestandskundenpflege ist eindeutig das Thema Kosten: Es kostet Sie mindestens fünf Mal so viel, einen neuen Kunden zu gewinnen, als einen Bestehenden zu halten. Denn es ist deutlich einfacher, einen Kunden, der bereits einmal bei Ihnen gekauft haben, zu einem weiteren Vertragsabschluss zu bewegen. Und wenn Ihr Kunde mit Ihrer Beratung und Ihrem Service zufrieden ist, macht ein zufriedener Kunde auch noch die beste Werbung für Sie, indem er Sie weiterempfiehlt.

Bestandskundenpflege mit E-Mail-Marketing im Versicherungsvertrieb

E-Mail-Marketing spielt bei der Kontaktpflege eine wesentliche Rolle. Trotz WhatsApp und Co. ist die E-Mail auch heute noch der meistgenutzte Kommunikationskanal zwischen Kunden und Unternehmen. Der Klassiker unter den digitalen Kommunikationskanälen lässt sich daher hervorragend als Instrument zur Verbesserung der Kundenbindung nutzen. Denn E-Mail-Marketing ist höchst effizient und zugleich persönlich. 

Wichtig ist, dass Sie Ihren Bestandskunden interessante und relevante Informationen zur Verfügung stellen. Vermeiden Sie rein werbende Produkt-Mailings. Denn diese Art von Mailings führt dazu, dass Sie als aufdringlicher Verkäufer wahrgenommen und im Spam oder Papierkorb landen.

Mit einem Newsletter bleiben Sie im Kopf

Newsletter sind eine beliebte Form der Kundenkontaktpflege, denn Sie landen auf direktem Weg im Postfach Ihrer Kunden. Indem Sie Ihre Kunden mit Verbraucherinformationen und wertvollen Tipps zu Versicherungs- und Finanzthemen versorgen, sind Sie regelmäßig bei Ihren Kunden präsent. Unsere Kunden, die das digidor Kundenmagazin nutzen, heben genau diesen Aspekt der regelmäßigen Präsenz beim Kunden hervor:
 

»Das digidor Kundenmagazin war u.a. auch Auslöser für Abschlüsse auf Gebieten, die im Kundenmagazin selbst gar nicht thematisiert wurden. Entscheidend war, dass ich mit den Kunden regelmäßig in Verbindung bleiben konnte (gerade in Zeiten der gesundheitspolitisch bedingten Kontaktsperre) und sich die Kunden an mich und meine Tätigkeit erinnerten.«
– Thomas Koppisch
 

»Nach jeder Aussendung des digidor Kundenmagazins melden sich zu den unterschiedlichen Themen immer 2-3 Kunden. Wir konnten auch schon einige Abschlüsse realisieren. Durch das regelmäßige Versenden wird beim Bestandskunden verankert, dass wir sein Ansprechpartner sind, der sich um seine Belange kümmert.«
– Manfred Knüfken
 

»Wir bekommen regelmäßig Kunden-Feedback auf das digidor Kundenmagazin und konnten sowohl Interesse und auch Kaufentscheidungen bei unseren Empfängern feststellen. Gemessen an den vergleichbaren Werbemaßnahmen ist das Kundenmagazin am erfolgreichsten und ich würde es nicht missen wollen.«
– Thomas Salomon


Stärken Sie Ihre Kundenbeziehung und untermauern Sie Ihren Expertenstatus – mit dem digidor Kundenmagazin! 


Weitere Artikel aus der Reihe »Vertriebsmarketing-Tipps«


Vertriebsmarketing-Tipp

Das Zusammenspiel von Website, Landingpages und Kampagnen

Das Zusammenspiel von Website, Landingpages und Kampagnen
Die meisten Ver­sicherungs­makler streben mit Ihrer Internetpräsenz an, neue Kunden anzusprechen und zu gewinnen. Eine neue Website bringt Ihnen in der Regel allerdings keine neuen Kunden auf Knopfdruck. Warum Sie dennoch zwingend eine Website brauchen und wie Sie diese mit Landingpages kombinieren, um zielgerichtet (Neu-)Kunden anzusprechen und den Erfolg Ihrer Online-Aktivitäten zu steigern, lesen Sie in diesem Artikel… Artikel lesen

Vertriebsmarketing-Tipp

7 häufige Anfängerfehler, die Ver­sicherungs­makler auf Social Media vermeiden sollten

7 häufige Anfängerfehler, die Versicherungsmakler auf Social Media vermeiden sollten
Noch vor einiger Zeit haben Sie Social Media als Trend abgetan, doch jetzt zeigt sich, dass soziale Medien allpräsent sind und so schnell wohl nicht wieder verschwinden werden. Da muss ich nun auch unbedingt dabei sein! Kommt Ihnen dieser Gedanke bekannt vor? Doch bevor Sie nun übereilt auf Social Media durchstarten und nach einigen Wochen über den ausbleibenden Erfolg frustriert sind, sollten Sie diese 7 häufigen Anfängerfehler kennen und vermeiden... Artikel lesen

Vertriebsmarketing-Tipp

Social Media als Ver­sicherungs­makler besser verstehen und erfolgreich nutzen

Social Media als Versicherungsmakler besser verstehen und erfolgreich nutzen
Auch im Versicherungsvertrieb wittert mittlerweile jeder die Chance, Social Media als neuen Vertriebskanal zu erschließen. Doch nur wenige Versicherungsvermittler wissen, wie Social Media wirklich funktioniert. Facebook, Instagram und Co. sind DAS neue Marketinginstrument für Makler. Vorausgesetzt, Sie nutzen es richtig! Artikel lesen

Vertriebsmarketing-Tipp

Die ersten Schritte auf dem Weg zum digitalen Expertenstatus

Die ersten Schritte auf dem Weg zum digitalen Expertenstatus
Die meisten Makler sind es gewohnt, Kunden hinterherzulaufen. Versicherungen verkaufen ist eben ein Hol-Geschäft. Doch seien Sie mal ehrlich – laufen Sie Kunden gern hinterher? Besser wäre es doch, wenn die Kunden auf Sie zukommen würden und sich „freiwillig“ von Ihnen beraten lassen wollen. Das gelingt Ihnen ganz einfach, indem Sie sich positionieren und als Experte wahrgenommen werden. Doch wie schaffen Sie es, sich einen digitalen Expertenstatus aufzubauen? Artikel lesen

Vertriebsmarketing-Tipp

Die 4 Säulen der Online-Präsenz eines Ver­sicherungs­maklers

Die 4 Säulen der Online-Präsenz eines Versicherungsmaklers
Sie haben eine professionell gestaltete Homepage? Klasse! Damit haben Sie das Fundament für Ihren Online-Auftritt gelegt. Nun stellen Sie aber ernüchtert fest, dass eine schicke Homepage zwar Eindruck macht, Ihnen jedoch keine neuen Kunden bringt. Ihre Homepage ist nämlich erst der Anfang... Artikel lesen

Über die Autorin:

Saskia Drewicke unterstützt Makler bei der digitalen Positionierung durch die Entwicklung und Umsetzung von Online-Marketing-Strategien. Im Vertriebsmarketing-Blog erklärt sie, wie Ver­sicherungs­makler eine digitale Präsenz aufbauen und welche Möglichkeiten Online-Marketing in der Versicherungsvermittlung bietet.